Ein Nagelstudio zieht um

Wenn ein Nagelstudio in die neuen Räumlichkeiten umziehen soll, sind wir die richtige Adresse. Nicht nur Nagelstudios, auch Arztpraxen, Büros, aber allermeistens Privatleute holen uns zu Hilfe, wenn umgezogern werden soll. Im Fall "Nagelstudio" hatten wir nebst Stauraummöbeln auch einen Empfang, eine Liege und einen Speziltisch für dei Maniküre mit Staubabsaugung und einiges an Elektronik zu transportieren. Wie übersiedelten in diesem Fall am Abend, sodass der reguläre Betrieb nicht beeinträchtgt wurde.

Viele Bücherkartons von Bregenz nach Bludenz

Ein Auftrag der eher außergewöhnlichen Art... Ein sehr belesener Kunde wollte alle seine Bücher in die neue Wohnung nach Bludenz bringen. Leider hatte dieser kein eigenes Auto. Außerdem waren zum Schluss 451 Kartons zu bewegen (man bedenke, das Herr/Frau Ottonrmalverbruacher ca. 30 Kartons/Person zusammenbringen). Umgekehrt proportional verhielt es sich mit der Anzahl der Möbel. Lediglich einige Kleinmöbel und Regale waren dabei zum Zügeln. Wobei: Wer so viele Bücher hat, hat auch wenig Platz für Möbel. Mit drei Mann, unseren passenden Fahrzeugen, vereinten Kräften und mit dem richtigen Einsatz der richtigen Gerätschaft war der ganze Zauber nach etwa sieben Stunden vorbei und ca. 13.500 Bücher waren im neuen Haus fein säuberlich auf Wohnung, Flur und Keller verteilt.

Umzug vom Klostertal nach Rankweil

Diesmal hatten wir es mit einer Penthouse-Wohnung zu tun. Die Kunden selbst hatten dabei eine super Idee. Wieso nicht das gesamte Umzugsgut mit einem Kran auf die Dachterasse heben? Die zweite gute Idee kam dann von uns: Wieso nicht den ganzen Anghänger samt Ladung auf die Dachterasse heben? Kurz den Platzbedarf ausgemossen, die Hebegurte eingefädelt und schon schwebte die Ladung und das Umzugsgut elegant ein. Dank des versierten Kranfahrers, der Idee der Kunden und unserem Beitrag konnte der Umzug so flink und flott über die Bühne gehen.