KLAVIER-, FLÜGEL- UND SCHWERLASTTRANSPORTE

klavier-fluegeltransporte2

Keine Treppe zu lang, kein Flügel zu schwer, keine Türe zu eng.

Wir sind Spezialisten im Transport von Klavier- und Instrumententransporten.

Auch Orgeln, Cembali, und andere ähnlich schwere Instrumente sind bei uns sprichwörtlich in den richtigen Händen. Tresore fallen in die gleich Sparte und somit auch in unseren Zuständigkeitsbereich.

Wenn es um Klavier und Flügeltransporte geht, werden wir sogar von anderen Umzugsfirmen weiterempfohlen. Somit können wir mit Fug und Recht behaupten, dass wir der Spezialist für Klavier- und Flügeltransporte in Vorarlberg und Umgebung sind.

Bei Klaviertransporten ist ganz besondere Vorsicht geboten. Oft sind Klaviere und Flügel sehr aufwendig und hochwertig verarbeitet. Die Hochglanzlackierungen sind sehr empfindlich. Daher werden Klaviere und Flügel bei uns in den allermeisten Fällen mit Möbeldecken vollflächig abgedeckt und diese Decken werden dann mit Wickelfolie fixiert, damit nichts mehr verrutscht.

Des Weiteren haben Klaviere und Flügel in den meisten Fällen kleine Stahlrollen montiert. Jedoch hüten wir uns davor, die Instrumente auf diesen Rollen zu schieben, da diese sofort tiefe und irreparable Spuren auf den Böden verursachen. Dazu verwenden wir unseren Klavierwagen, der entsprechende große Gummirollen hat, die auch garantiert keine Abriebspuren auf den Böden hinterlassen.

Der Transport eines Flügels erfordert dessen Abbau. Wie das geht und wie das zu machen ist, damit lediglich zwei Mann für einen Flügeltransport ausreichend sind, zeigen wir Ihnen gern. Mit der richtigen Technik, der richtigen Ausrüstung und den richtigen eingeübten Handgriffen gelingt das problemlos.

Für Flügel- und Klaviertransporte haben wir die richtige und passende Ausrüstung und die nötige Erfahrung:

  • Klavier- und Flügelschlitten, um die Instrumente über Treppen gleiten zu lassen
  • Tragegurte wenn das Gleiten auf dem Treppenboden (empfindliches Holz, Teppich, Marmor,…) nicht zulässig ist
  • Spanngurte, damit der Flügel oder das Klavier auf unserem Schlitten fixiert werden kann
  • hochbelastbare Klavierwagen mit Bodenschonenden Gummirollen
  • Wickelfolie um Decken und andere schützende Schichten zu fixieren
  • Gummigranulatmatten um den Boden zu schützen wenn wir das Klavier abstellen
  • jede Menge Decken haben wir bei einem Klaviereinsatz immer dabei

So kommt Ihr Flügel oder Ihr Klavier sicher, gut verpackt und mit dem nötigen Know-How unbeschadet mit unseren luftgefederten Fahrzeugen an den neuen Bestimmungsort.
In jedem Jahr wechseln mit unserer Hilfe an die 50 Klaviere, Flügel, Orgeln, Cembali und andere schwere Instrumente ihren Standort.

Dabei schrecken wir auch vor engen Treppenhäusern nicht zurück. Wenn selbst der hochkant-Transport nicht mehr möglich ist, holen wir einen Kran hinzu oder bauen das Klavier soweit ab (Abbau des Tastenkörpers), dass es schon beinahe durch ein Nadelöhr passt.

Auch überregionale Klaviertransporte übernehmen wir gern. Dazu können wir die Instrumente oft als Teilladung oder auf einer Leerfahrt kostengünstig mitnehmen und direkt zu Ihnen nach Hause bringen.

Die passende Versicherung zum Transport Ihres Lieblings haben wir auch. Diese wird individuell auf den Transport und den Wert zugeschnitten, sodass eine höchstmögliche Sicherheit beim Transport gewährleistet werden kann.